Ultrabook – Viel Power für Unterwegs

Der Preis

Ultrabooks liegen preislich etwa auf dem Niveau von Business-Laptops, auch hier kann man schnell vierstellig investieren. Im Vergleich zu diesen sind Ultrabooks allerdings kompakter und bieten oft mehr Akkuleistung.

Was kann ich von einem Ultrabook erwarten?

Ultrabooks sind flach, bieten ausreichend Leistung und haben einen ausdauernden Akku. Um den Namen Ultrabook tragen zu dürfen muss ein Laptop gewisse Anforderungen erfüllen, die vom Prozessorhersteller Intel vorgegeben werden. Die Akkulaufzeit und die kompakte Bauweise sind nur zwei Ausprägungen auf die Intel hier Wert legt.
Daher kann man sich beim Kauf eines Ultrabooks auf einen gewissen Standard verlassen. Die gebotene Leistung reicht für die allermeisten Anwendungsfälle aus. Wenn Sie viel unterwegs sind und bspw. auf langen Zugfahrten den Laptop nutzen wollen, dann ist ein Ultrabook eine gute Wahl.

Welche Komponenten sind verbaut?

Hier finden sich ausschließlich Intel Prozessoren der Core i5 und Core i7 Reihen. Kein Wunder, da Intel den Namen "Ultrabook" als eingetragenes Warenzeichen führt.

8 GB RAM und eine schnelle SSD Festplatte sind hier schon fast Standard. Große Datenmengen liegen entweder im Firmeneigenen Netzwerk oder auf externen Datenträgern.

Full HD ist hier Standard, viele Geräte bieten aber hier schon eine UHD (4K) Auflösung und einen Touchscreen, was die Bedienung mancher Anwendungen vereinfacht.

Auch was die Akkuleistung angeht, stehen Ultrabooks den Business-Laptops in nichts nach. Meist reicht eine Ladung, um den Tag zu überstehen, aber natürlich kommt es auch hier auf die Nutzungsart an.

Unsere Empfehlungen

Geräte bis 1000€

Geräte bis 1500€