Allround Laptop – Für (fast) alle Aufgaben

Der Preis

Allround Laptops liegen preislich zwischen 450€ und 750€, aber auch hier lässt sich die obere Preisgrenze schnell durchbrechen. Dafür sind diese Notebooks fast allen Aufgaben gewachsen.

Was kann ich von einem Allround Laptop erwarten?

Surfen und Office Anwendungen sind hier kein Problem mehr, die höherpreisigen Modelle sind auch für Bild- und Videobearbeitung geeignet. Zusätzlich kann er auch zum Spielen genutzt werden. Wer allerdings auch bei grafisch aufwändigen Spielen auf der höchsten Detailstufe noch flüssige Abläufe sehen will, der muss zu einem Gaming Laptop greifen.

Welche Komponenten sind verbaut?

In den Einstiegsmodellen der Allround Klasse sind ähnliche Prozessoren verbaut, wie bei Einsteiger Laptops. Allerdings haben diese oft eine höhere Taktfrequenz. Investiert man etwas mehr Geld, sind leistungsfähige Prozessoren wie Intels Core i5 und Core i7 Reihen eingebaut..

Sehne Sie sich nach Modellen mit mindestens 8GB RAM um, da weniger Arbeitsspeicher den Einsatzbereich schnell einschränkt. Wenn Sie viel Speicherplatz für Ihre Fotos und Videos benötigen, kann es ich lohne Modelle mit großer HDD zu nutzen. Ist Ihnen die Geschwindigkeit wichtiger, dann greifen Sie besser zu einem Laptop mit SSD. Es gibt hier auch Varianten mit beiden Festplattentypen, wobei das Betriebssystem auf einer kleine SSD installiert wird und Ihre sonstigen Dateien auf einer großen HDD.

Oft sind in Allround Laptops Grafikchips von Nvidia oder AMD eingebaut, die mehr Grafikleistung bieten als die integrierten Chips der CPU. Das System erkennt hier automatisch ob gerade viel Grafikleistung benötigt wird und schaltet dann auf den leistungsfähigeren Grafikchip um.

Auch die Verarbeitungsqualität steigt mit dem Preisniveau. Im oberen Drittel findet man  Gehäuse die aus einem Aluminium Block gefräst sind und deutlich hochwertiger sind als die sonst verwendeten Plastik Varianten.

Unsere Empfehlungen

Geräte bis 600€

Geräte bis 750€